Zendo

.......... der Raum für die Stille

In der das Formlose, die Presenz und die Transzendenz der innewohnenden Kraft sichtbar wird.

In den Moment der Stille einzutauchen, ihn zu betrachten um den Kontakt zu seiner eigenen Essenz und den gegenwärtigen Augenblickes zu aktivieren.

Es sind Bilder in dessen Zentrum das ursprüngliche Eigentliche Platz bekommt. Ich teile die Werke in Lichter, Felder, Existenzen und Portale ein. Sie können beim längeren Betrachten in Bewegung kommen und ihre Form und Farbe verändern oder sogar verschwinden. Es sind Darstellungen des reinen Bewusstseins und des noch nicht manifestierten Seins. Bilder für Weltenpausen!